Amoxicillin

56.70 

Amoxicillin ist ein Antibiotikum, das bei einer bakteriellen Infektion eingesetzt werden kann. Es gibt sehr viele verschiedene Anwendungen dieses Arzneimittels. Beispielsweise wird es bei Chlamydien, aber auch bei Infektionen der Atemwege, einschließlich verschiedener Entzündungen und Bronchitis, verabreicht.

Sie können es auch bei Lyme-Borreliose, Blasenentzündungen, Magen-Darm-Infektionen, Hautinfektionen und Meningitis erhalten.

Bitte beachten Sie: Möchten Sie Amoxicillin ohne Rezept kaufen? Amoxicillin ist ein verschreibungspflichtiges Medikament. Sie müssen mit Ihrer Bestellung einen medizinischen Fragebogen ausfüllen, wonach ein registrierter Arzt beurteilt, ob Sie dieses Arzneimittel anwenden können.

DokterOnline

24/7

1 bis 3 Arbeitstage
Kostenlos Versand

Ihre Apotheke

Beschreibung

Was ist Amoxicillin?

Amoxicillin ist eine Antibiotikakur und besitzt den Wirkstoff Amoxicillin, welcher zu den Penicillin-Antibiotika, die zu den am häufigsten verwendeten Medikamenten gegen bakterielle Infektionen zählen, gehört. Das Antibiotikum schwächt die Zellwand der Bakterieund tötet so Bakterien ab. Dadurch klingen Infektionen ab. Der Vorteil ist, dass auch Kinder und Schwangere Amoxicillin einnehmen dürfen.

Amoxicillin kaufen

Haben Sie Beschwerden, die durch eine bakterielle Infektion entstehen? Dann können Sie Amoxicillin online bei den mit Dokteronline.com zusammenarbeitenden Apotheken kaufen. Einer unserer mitwirkenden Ärzte stellt ein Rezept aus, sofern Sie dieses Medikament benötigen. Dieses wird an eine zusammenarbeitende Apotheke übergeben. Anschließend wird Amoxicillin für die Lieferung und für den Versand vorbereitet.

Bei bakteriellen Infektionen ist es ratsam, so schnell wie möglich mit einer Antibiotikabehandlung zu beginnen.

Wofür wird Amoxicillin verwendet?

Ärzte verschreiben diese rezeptpflichtige Antibiotikakur bei verschiedenen Arten von bakteriellen Infektionen, wie z.B. Atemwegsinfektionen (Lungenentzündungen, Bronchitis, Mittelohrentzündung, Nebenhöhlenentzündung), Blasenentzündungen, Chlamydien und Hirnhautentzündungen. Der Wirkstoff Amoxicillin verbreitet sich über das Blut in das Körpergewebe und sorgt dafür, dass die Bakterien abgetötet werden. Beschwerden wie Schmerzen, Fieber und krankheitsbedingtes Unwohlsein gehen hierdurch schnell vorüber. Als sogenanntes Breitbandantibiotikum wird Amoxicillin eingesetzt, um viele verschiedene Bakterienarten abzutöten. Daher wird diese Kur auch bei unterschiedlichen Infektionen verordnet, wie:

  • Atemwegsinfektionen (beispielsweise Bronchitis, Mittelohrentzündung, Nasennebenhöhlenentzündung, Lungenentzündung, Halsentzündung);
  • Lyme-Borreliose;
  • Geschlechtskrankheiten wie Chlamydien;
  • Infektionen des Magen-Darm-Trakts;
  • Hirnhautentzündung;
  • Hautinfektionen;
  • Blasenentzündung.

Eine Antibiotikakur mit Amoxicillin hilft nur, wenn die Infektion von einer Bakterie verursacht wird. Werden Ihre Beschwerden von einer Virusinfektion ausgelöst, wird der Arzt kein Antibiotikum verordnen.

Wie wenden Sie Amoxicillin an?

Amoxicillin ist in vielen Darreichungsformen erhältlich. Bei Erwachsenen wird der Arzt in der Regel Brausetabletten oder Kapseln verordnen. Die Brausetablette muss in einem halben Glas Wasser aufgelöst werden. Rühren Sie die Flüssigkeit gut um und trinken Sie das Glas sofort leer. Die Kapseln werden mit einer ausreichenden Menge Wasser unzerkaut eingenommen. Brechen Sie die Antibiotikakur nicht vorzeitig ab. Haben Sie vergessen, eine Tablette einzunehmen? Holen Sie dies dann schnellstmöglich nach, außer es ist fast Zeit für die Einnahme der nächsten Dosis. In diesem Fall verschiebt sich die Einnahme der vergessenen Dosis auf das Ende der Kur, sodass alle Tabletten oder Kapseln Amoxicillin eingenommen werden.

Dosierung von Amoxicillin

Amoxi ist bei den mit Dokteronline.com zusammenarbeitenden Apotheken in den folgenden Varianten erhältlich:

  • Amoxicillin 250 mg/5 ml 100 ml
  • Amoxicillin 125 mg/5 ml 100 ml
  • Amoxicillin 500 mg 21 caps.
  • Amoxicillin 750 mg 20 tabl.
  • Amoxicillin 1000 mg 20 tabl.

Der wirksame Stoff in Amoxicillin verbreitet sich durch das Blut und den Urin zu dem Gewebe, das entzündet ist. Das Arzneimittel beschädigt die Zellwand der Bakterie, wodurch diese stirbt. So wird die Infektion bestritten und die Symptome nehmen ab. Wenn Sie Amoxicillin kaufen, ist dies die schnellste Art um eine bakterielle Infektion zu heilen.

Der Gebrauch von Amoxicillin

Wenn Sie Amoxicillin kaufen sollten Sie folgendes beachten: es ist eine Antibiotikabehandlung, die immer bis zum Ende durchgeführt werden muss. Wenn Sie Amoxicillin zu früh absetzen, kann die Infektion zurückkommen. Beim Kauf von Amoxicillin, empfehlen wir Ihnen, die Packungsbeilage sorgfältig vor dem Gebrauch zu lesen. Außerdem ist es sehr wichtig, dass Sie immer den Anweisungen Ihres Arztes folgen. Auf diese Weise wirkt Amoxicillin am besten. Wichtige Fakten, die Sie über die Behandlung mit Amoxi wissen müssen:

  • Die Amoxicillin-Kapseln müssen unzerkaut eingenommen werden.
  • Amoxicillin wird allgemein gut vertragen, aber es können auch Nebenwirkungen wie z.B. Magen-Darm-Beschwerden, Kopfschmerzen oder Hautausschlag auftreten.
  • Im Prinzip kann Amoxicillin bei normaler Dosierung während der Schwangerschaft und während des Stillens eingesetzt werden. Bitte unterrichten Sie Ihren Arzt jedoch immer, falls Sie schwanger sind oder stillen!

2 Bewertungen für Amoxicillin

  1. Anonym

    ich habe aufgrund einer Halsentzündung dieses antibiotikum verschrieben bekommen , ich kann nur davon abraten. Die Schmerzen sind am 4ten Tag der Einname überhaupt nicht besser geworden, und dass schlimmste für mich sind die schlaflosen Nächte. Ich bin nun die 4te Nacht wach , obwohl so etwas kaum möglich ist . Schweißausbrüche, keine positiven Effekte, mehr Nebenwirkungen als positive Wirkungen und ach einfach grauenhaft dieses Zeug!
    – Mann, 19

  2. Anonym

    Da ich immer wieder Probleme mit der Lunge habe (chronische Bronchitis) und auch schon zwei Lungenentzündungen, bin ich froh daß es dieses Medikament gibt. Die meisten Antibiotika vertrage ich nicht. Bei einigen Rezensionen hier würde ich sagen, liegt eine Penicillinunverträglichkeit vor.
    – Frau, 55

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nehmen Sie Kontakt auf

Stellen Sie Ihre Frage, wir werden sie innerhalb von 24 Stunden an Werktagen beantworten.

minims chloramphenicol kaufenclindamycin kaufen